“Leider ist es aber nicht das erste – und mutmaßlich

“Leider ist es aber nicht das erste – und mutmaßlich auch nicht das letzte Mal, dass Journalisten die polizeiliche Einschätzungen mit der Realität verwechseln, beziehungsweise erstere zu letzterer erklären. “