Die Kläger/innen gegen das Linksunten.Indymedia-Verbot

Die Kläger/innen gegen das Linksunten.Indymedia-Verbot scheinen bemerkenswert schlecht juristisch beraten worden zu sein. Was soll ein Gericht denn machen, wenn erklärte Nicht-Mitglieder den Weiterbetrieb einer verbotenen Vereinspublikation verlangen?