Das ständige Gerede darüber, wer welche Wörter verwenden

Das ständige Gerede darüber, wer welche Wörter verwenden darf bzw. welche Wörter Teil eines wie auch immer gearteten Diskurses sind, hat im Wesentlichen zur Konsequenz, dass erst gar nicht mehr versucht wird, Sachargumente auszutauschen.